Router/All-IP/Telefonie

AVM bietet Router  für DSL/VDSL oder Kabel oder LTE. Das neuste Flaggschiff  ist die Fritzbox 7590, die in Vergleichstest hervorragend abschneidet. Dank starkem Prozessor und mehr Speicher unter der Haube bleibt den Entwicklern von AVM viel Raum für neue Entwicklungen. Per Autoupdate gelangen die neusten Verbesserungen für Internetsicherheit, Smarthome und Telefonie auf die Boxen. Mit 5 Jahren Garantie eine Investition die sich lohnt!


FRITZ!Box 7590

  • Alle DSL-Anschlüsse mit bis zu 300 MBit/s
  • IP-basiertes, analoges oder ISDN-Festnetz
  • 4 x Gigabit-Ethernet
  • 1 x Gigabit WAN für den Anschluss an Kabel-/DSL-/Glasfasermodem oder Netzwerk
  • 4 x 4 WLAN AC + N mit Multi-User MIMO
  • WLAN AC mit bis zu 1.733 MBit/s (5 GHz)
  • WLAN N mit bis zu 800 MBit/s (2,4 GHz)
  • 2 x USB 3.0 für Speicher und Drucker
  • DECT-Basisstation für bis zu 6 Handgeräte
  • ISDN-S₀-Bus für ISDN-Telefone oder ISDN-Telefonanlage
  • 2 x a/b-Port für analoge Telefone, Anrufbeantworter und Fax

 


FRITZ!Box 6490 Cable

  • Internet über Kabel am EuroDOCSIS 1.0/1.1/2.0/3.0-Kabelanschluss
  • 4 x Gigabit-Ethernet
  • WLAN AC mit bis zu 1.300 MBit/s (5 GHz) und WLAN N mit bis zu 450 MBit/s (2,4 GHz)
  • 2 USB-2.0-Anschlüsse für Speicher und Drucker
  • DECT-Basis für bis zu 6 Handgeräte
  • ISDN-S₀-Bus für ISDN-Telefone oder -Telefonanlage
  • 2 a/b-Ports für analoge Telefone, Anrufbeantworter und Fax

 

 

 

 

 

 

 


FRITZ!Box 6840 LTE

  • Anbindung an LTE-Breitbandfunk (Triband) mit LTE-SIM-Karte (Mini-SIM)
  • 4 x Gigabit-Ethernet
  • WLAN N mit bis zu 300 MBit/s
  • 2,4- oder 5-GHz-Frequenzband
  • 1 USB-2.0-Anschluss für Drucker und Speicher
  • DECT-Basis für bis zu 6 Schnurlostelefone
  • 1 a/b-Port für ein analoges Telefon, Fax oder Anrufbeantworter