Telefon Netze

Moderne Telefone sprechen „IP“ und werden per Netzwerkkabel mit dem Server verbunden. Das alte Festnetz ist Geschichte, d.h. bis Ende 2018 wird auch der letzte Betrieb uf VOIP umgestell.

Der Server ersetzt die klassische Telefonanlage. Wir setzen auf die Lösung der Firma Pascom mit der „MobyDick“. Zur Auswahl stehen 3 Lösungen.

1) MobyDick -> Virtuelle Maschine (kann parallel auf einem Server mit laufen)

2) MobyDick ->Hardwarelösung (Appliance) wird in Serverschrank verbaut und bringt die Schnittstellen für ältere Geräte gleich mit.

Foto - pascom SMB Server

3) MobyDick -> Telefonanlage aus dem Internet – Hier wird Variante 1 gemietet

Für kleine Betriebe bis 3 Benutzer kostet die Community-Lösung nichts. Ansonsten 95,- pro Teilnehmer plus Einrichtung und  ggfs. die Appliance. Wer professionell telefoniert, wird diese Lösung lieben! Als Telefone setzen wir bevorzugt auf SNOM-Telefone (Made in Germany) ab ca. € 150,-. Altgeräte wie Faxgerät oder mobile Telefone können z.B. über eine Fritzbox mit der Pascom-Lösung weiter verwendet werden.

Alternative: Betriebe mit ISDN-Telefonanlage können über VOIP-Gateways die Systeme weiter betreiben. Dazu verhält sich der VOIP-Gateway wie ein NTBA über den die Anlagen bisher verbunden waren. Wir setzen die Produkte des Herstellers „BERONET“ (Made in Germany) ein. Infos unter www.beronet.com